MGV Sängerbund 1885 e.V. Bocholt MGV Familienchor all gener(n)ations
 MGV Sängerbund 1885 e.V. BocholtMGV Familienchor all gener(n)ations  

19.12.2015    17.00 -18.00 Uhr Singen Weihnachtsmarkt in Bocholt,

                          Chorgemeinschaft Anholt - Bocholt.

                          Durch unseren gelungenden Auftritt  am Samstag,

                          wurde auf dem Weihnachtsmarkt eine festliche Stimmung verbreitet.          

  17.12.2015    18.00 Uhr  Mitgestaltung der hl. Messe

 

                           im Augusta-Hospital in Anholt, Chorgemeinschaft Anholt - Bocholt.

                           Solist Chorleiter A. Heßeling.

                  

13.12.2015   Nikolausfeier MGV Eintracht Anholt 1918 e.V. in der Mehrzweckhalle Anholt,    

                       14.30 Uhr, Auftritt der Chorgemeinschaft  MGV Eintracht Anholt und

                       MGV Sängerbund 1885 e.V. Bocholt

11.12.2015  Weihnachtsfeier im Haus vom Guter Hirte, 16.00 Uhr

                      Auftritt der Chorgemeinschaft  MGV Eintracht Anholt,

                      MGV Sängerbund 1885 e.V. Bocholt und des Familienchores All Genernations.

8. November 2015  Jährliche Ehrung der Jubilare, Chorverband Westmünsterland e.V.

                                     im Chorverband Nordrhein Westfalen e.V.

 

Jubilare des Chorverbandes Westmünsterland

 

65 Jahre: Gottfried Stöcker, Kolpingchor Bocholt

60 Jahre: Walter Schülingkamp, Kolpingchor Bocholt

50 Jahre: Hein-Josef Schepers, Kolpingchor Bocholt, Alfred Thesing, MGV Sängerbund Bocholt

40 Jahre: Josef Book, Quartettverein Bocholt, Heinz Frieg, MGV Sängerbund Bocholt, Theo Inkmann, Dirk Schmeink, Josef Schwers, Ludger Visser (Kolpingchor Bocholt), Burghard Theling, Quartettverein Bocholt, Josef Seggewiß, Männerchor KAB Rhede

25 Jahre: Bernd Busmann, Quartettverein Bocholt, Werner Flür, Heinz Telahr (beide Kolpingchor Bocholt), Markus Holtick, MGV Sängerbund Bocholt, Hans Liesen, Hans-Dieter Tacke, Ewald Teriete, Andreas Terwiel (alle Flender Chor), Siegfried Potreck, Wilhelm Schmeinck, Gerhard Tepasse (alle Quartettverein Bocholt), Joachim Bachmann, MGV Eintracht Anholt

20.September 2015  Musikalischer Frühschoppen in Hasslinghausen

Martin-Luther-Gemeindehaus Gevelsberger Str. 1, 45549 Sprockhövel

 

11:00 Uhr Gospelsisters Hasslinghausen

11:30 Uhr MGV Einigkeit; Schwelm/Liderhausen

12:00 Uhr Shantychor Solingen

12:30 Uhr MGV Einigkeit Volmarstein

13:00 Uhr Bläserensemble Gevelsberg

13:30 Uhr Bleckert-Chöre

14:00 Uhr Shantychor Hasslinghausen

14:30 Uhr  the gravities

15:00 Uhr Enseble Kunterbunt

15:30 Uhr MGV Bocholt all genernations

 

Fotos: Gabriele Ermisch, Gospelsisters Hasslinghausen

20.September 2015  Musikalischer Frühschoppen in Hasslinghausen

 

Martin-Luther-Gemeindehaus Gevelsberger Str. 1, 45549 Sprockhövel,

ab 11:00 bis 16:00 Uhr

19.September 2015  Kolping-Chor von 1865 Bocholt
 

Der erste Auftritt unseres Chorverbundes Anholt/Bocholt - und das vor Fachpublikum im eigenen Ort! Die guten Proben mit unserem Chorleiter André Heßeling haben sich ausgezezahlt. Die Anerkennung der Sänger und die eigene Freude am gelungen Auftritt lassen den 19.09.2015 nicht nur für die Gastgeber zu einem hervorragenden Meilenstein werden.

 

Ein Glückwunsch an den Kolping-Chor für die sehr gelungene Veranstaltung!

 

Freundschaftssingen aus Anlass der 150 jährigem Jubiläum vom Kolpingchor,

Holtwicker Saal, 19.September 2015,  ab 11:00 bis 16:00 Uhr
 

Text folgt - Fotos: Daniela Wißen (17),  Walter Lück (12)

 

21.08. bis 23.08.2015 Wochenendseminar auf der Burg Rindern
                                         Wasserburg Rindern, Katholisches Bildungszentrum, 

                                         Wasserburgallee 120, 47533 KLEVE,Tel.: 02821 7321-0

Text folgt - Fotos: Sabrina Bartsch

 

14.06.2015      Messgestaltung durch den Familienchor am Sonntagmorgen

                           um 11.15 Uhr  in der St. Josef Kirche, Karolinger. Str., Bocholt 

MGV feiert gleich zwei Jubiläen - Männerchor besteht seit 130 Jahren

und der Familienchor seit 10 Jahren

 

(18.04.2015) Text folgt von unserem 1. Schriftführer Boris Vering und gleichzeitg Sänger in beiden Chören und Mitgründer des Familienchores ALLGENERNATIONS.

Neujahrsempfang 2015

 

MGV singt im Guten Hirten

 
Advents/Weihnachtssingen am 19.12.2014 im Guten Hirten, 46395 Bocholt
 
Für die Bewohner des Guten Hirten sang der MGV Männerchor 1885 e.V.
und der Familienchor all genernation Advents/Weihnachtslieder.

Mit über 40 Sängerinnen und Sänger wurde 90 Minuten ein kurzweiliges Programm geboten. Die Bewohner und Angehörigen dankten es den Chören mit großem Beifall.

 

Foto Walter Lück:

Der 1. Vorsitzender des MGV Bocholt, Rudi Koppers, bei der Dankesrede

für die Einladung an den Leiter des Guten Hirten, Johannes Tepaße und Frau Ellerkamp.

Chormusik zum Advent

 

07.12.2014  Weihnachtskonzert  für beide Chöre und den Gospelsingers    

                       Hasslinghausen, Ss. Ewaldi-Bocholt.  Beginn Sonntag 17.00 Uhr

                       Nach dem Konzert gemütliches Beisammensein mit Partner/in

                       im Guten Hirten.

 

Foto: Anya Suttmeyer, Bocholter Borkener Volksblatt

Chormusik zum Advent - 07.12.2014

Foto: Gospelsisters Hasslinghausen, diese Fotos wurden uns von Gabi Ermisch zur Verfügung gestellt.

Chormusik zum Advent - 07.12.2014

Fotos: Sabrina Bartsch und Gudrun Kopppers

Chorfahrt 2014

Von Donnerstag 09.10. bis Sonntag 12.10.2014

Zur Bundeshauptstadt Berlin


Chorreise des MGV Sängerbund 1885 Bocholt zur  Bundeshauptstadt Berlin

Der Männerchor unternahm in diesem Jahr mit seinen Frauen und Freunden des Chores eine 4-tägige Reise nach Berlin. Auf dem Hinweg wurde in Magdeburg ein Zwischenstopp einge- legt., um den Dom und vor allem die ,, grüne Zitadelle,, das interessante Hundertwasserhaus zu besichtigen. Dieses Baukunstwerk ist weltweit das größte, das schönste und auch das letzte, das der Künstler geschaffen hat. Danach wurde in Berlin, direkt im Zentrum nahe der Gedächniskirche, das Hotel bezogen. Mit einem ortsansässigem Stadtführer wurde am nächsten Tag eine ausgiebige Stadtrundfahrt gemacht, bei der Bekanntes, aber auch weniger Bekanntes besichtigt und erklärt wurden. Am Nachmittag wurde der Bundestag besucht. Im Plenarsaal gab es einen Vortrag über das gesamte Geschehen im und rund um den Bundestag.

Der MdB, für unseren Wahlkreis, Johannes Röhring, nahm sich wider Erwarten die Zeit

zu einem interessanten Gespräch im Vortragssaal des Bundeshauses. Der Gang durch die

Glaskuppel des Reichstages mit dem weiten Rundumblick über die Stadt Berlin war für alle

ein Erlebnis. Die Schiffstour auf der Spree gehört bei einem Berlinbesuch natürlich zum

Pflichtprogramm. Aus dieser Perspektive die überwältigenden Gebäude zu betrachten ist ein besonderes Erlebnis. Am Abend wurde das Festival ,, Berlin leuchtet,, bei dem Lichtkünstler verschiedene Gebäude der Stadt mit Licht und Projektionen spektakulär in Szene setzten, bewundert. Zum Abschluss, beim Besuch im Wachsfigurenkabinett ,, Madame Tussauds, ließen sich dann viele Mitreisende noch mit bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Kultur ablichten.

 

Text: Heiz Busch, Foto: Günter Wevers (27), Anna Lück (25), Bundestag (1)

Silberhochzeit Petra und Boris Vering


Bei der Abendmesse am Samstag den 20.09.2014, in der vollbesetzten St. Georgskirche, gestaltete der MGV Sängernund 1885 e.V. Bocholt, mit seinem Männerchor, die heilige Messe mit. Unter der Leitung von Kurt-Ludwig Forg, wurden 6 Lieder gesungen. Ein Grund des Auftritts des Chores, war die Silberhochzeit von Petra und Boris Vering.

Beide sind aktive Sänger/in im Männerchor bzw. im Familienchor all genernations.
Die Gottesdienstbesucher verabschiedeten die Sänger mit einem langanhaltenden Beifall.

 

Text: Walter Lück, Foto: Anna Lück

 

Goldhochzeit Renate und Heinz Busch

 

Am Sonntag, dem 29.06.2014. feierten die Eheleute Renate und Heinz Busch das Fest der goldenen Hochzeit.

Der Tag begann mit einem Festhochamt in der St. Georgskirche, das von Pastor Gehrmann gehalten wurde. Pastor Gehrmann begrüßte in seiner launigen Ansprache auch den MGV Sängerbund. Der Männerchor, in dem Heinz Busch schon über

50 Jahre mitwirkt, ließ es sich natürlich nicht nehmen, den Gottes-

dienst feierlich mitzugestalten. Ganz  besonders gewünscht hatte  sich Renate Busch das Lied: ,, Klänge der Freude ,, ,

was auch sehr gut mit Begleitung der Orgel gebracht wurde.

Nach dem Gottesdienst war der Chor ins Kolpinghaus eingeladen, wo er ein schönes Ständchen brachte und anschließend noch ein paar Bierchen trank. Bei dieser Gelegenheit bekamen alle, die Paul und Paula heißen und an diesem Tag Namenstag hatten, unter anderem auch der Sänger Paul Böing, ein kleines Geschenk überreicht.

 

Text und Fotos: Heinz Busch

 

Auftritt auf der LaGa Zülpich am 07.09.2014

Bericht: Chorverband Westmünsterland

 

CV NRW Chorbühne in Zülpich mit WM-Chören

 

08.09.2014

 

CVNRW Chorbühne in Zülpich mit WM-ChörenUnter der Leitung von Peter Heinrich boten die 33 Nottulner Sänger aus Ihrem Programm einen Querschnitt im satten Männerchorsound. Vom schmissigen Calypsobeat bis zu dem Jägerchor von C. M. von Weber aus dem Freischütz gab der Chor den Takt für die mitklatschenden Zuhörer vor. Insgesamt präsentierten sich zwanzig Chöre. Als achter und elfter Chor traten unsere beiden Bocholter Chöre unter dem Vorsitz von Rudi Koppers an. Souverän leitete unser Kreischorleiter bei seinem Beinaheheimspiel, Kurt-Ludwig Forg ist bekanntlich aus Euskirchen gebürtig, seine Männer aus der Europastadt durch ihre Lieblingslieder. All gener nation brachte bekannte Stücke wie Sailing in nochmals verbesserter Qualität dar. Chorleiter Dieter Genterzwsky war zu Recht stolz auf seine Truppe! Alle Teilnehmer schätzten sich glücklich einen sonnigen Tag in der Voreifel verbracht zu haben.

 

Auftritt auf der LaGa Zülpich am 07.09.2014

Fotos: Chorverband Westmünsterland

Konzertprogramm

 

Eine Zeitreise durch die Chormusik von 1885 bis heute

Musikalische Leitung: Kurt‐Ludwig Forg

Klavier: Martin Helfen

Moderation: Johannes Tepaße

Sonntag, den 30. März 2014, 17:00 Uhr
Aula St. Josef‐Gymnasium ‐ "Kapu" Hemdener Weg 19 ‐ Bocholt

 

Welch ein Geschenk ist ein Tag   Udo Jürgens

Das ist der Tag des Herrn             Konradin Kreutzer

Von den zwei Hasen                      August von Othegraven

Veronica der Lenz ist da                Walter Jurmann

Funiculi‐Funicula                             Friedrich Zimmer           

Ticino e Vino                                  J.B. Hilber

Spanish Eyes                                 Bert Kaempfert

Der Hahn von Roveto                     R. Trares

Die launige Forelle                         Franz Schöggel  

Schubert

Mozart  

Beethoven

Forella                                              Italiana

Meines Großvaters                       Konrad Ossig

Ihr von Morgen                               Udo Jürgens  (Abschlußlied beider Chöre)

 

Pause 20 Min.

Konzert
„Mit dem Sängerbund durch Raum und Zeit“
30. März 2014,  17 Uhr 
Aula des St.-Josef-Gymnasiums am Hemdener Weg 19, Bocholt

 

 Foto: Lutz Lähnemann

Blumenstrasse 41

46499 Hamminkeln

Telefon: 02852-959496

Mobil: +49 176 61531240

MGV "Sängerbund" 1885 e.V. Bocholt

 Mitglied im Deutschen Sängerbund / Inhaber der Zelterplakette

3 x Meisterchor im Sängerbund e.V. Bocholt


26.01.2014 Zwillbrock

Am Sonntag, 26. Januar, gestaltete der Männergesangverein Bocholt, um 9.00 Uhr den Gottesdienst in der Barockkirche St. Franziskus in Zwillbrock.

Die Leitung des MGV hatte Chorleiter Kurt-Ludwig Forg.

NEUJAHRESEMPFANG 18.01.2014, 19.30 Uhr  Text folgt


MGV "Sängerbund" 1885 e.V. Bocholt

Mitglied im Deutschen Sängerbund / Inhaber der Zelterplakette

3 x Meisterchor im Sängerbund e.V. Bocholt


MGV "Sängerbund" 1885 e.V. Bocholt


Mitglied im Deutschen Sängerbund / Inhaber der Zelterplakette

3 x Meisterchor im Sängerbund NRW

 

MGV c/o Koppers, Alemannenstr. 110, 46395 Bocholt


Auftritt 19.12.2013  "Guter Hirte"     16.30 UHR

 

-   Advent   ( Männerchor)

-   Macht hoch die Tür   ( Gemeinsam )

-   Weihnachtsgedichte

-   Jubilate   ( Männerchor)

-   Weihnacht naht (Männerchor)

-   Leise rieselt der Schnee (Gemeinsam)

-   Kling Glöckchen (Gemeinsam)

-   Weihnachtsgeschichte

-   Zwischenspiel ( Kurt-Ludwig Forg )

-   Weihnachtsglocken (Männerchor)

-   Süßer die Glocken nie klingen (Gemeinsam

-   o Tannenbaum (Gemeinsam)

-   Weihnachtsgeschichte

-   Ein Stern strahlt in der Finsternis (Männerchor)

-   Es ist ein Ros entsprungen (Gemeinsam)

-   kurzes Weihnachtsgedicht

-   Abschluss: O Du fröhliche, o Du selige, gnadenbringende

     Weihnachtszeit!

 

Text: Walter Lück


Weihnachtliche Stimmung im Guten Hirten 19.12.2013.

Beim Auftritt des MGV Sängerbund 1885 e.V. Bocholt im Guten Hirten, waren die Bewohner so wie Liebhaber der Musik begeistert. Nach der Begrüßung durch den Leiter des Guten Hirten Johannes Tepasse und den ersten Vorsitzenden des MGV Rudi Koppers, wurden Advents- so wie Weihnachtslieder vom Männerchor und allen Anwesenden gesungen. Ein Zwischenspiel auf dem Klavier durch den Chorleiter und Organist Kurt Ludwig Forg, sowie Weihnachtsmärchen, die von Renate Busch, Karin Oenning, Ulla Vering, Gabriele Menke vorgetragen wurden, rundete den gelungenen Auftritt ab. Mit dem Abschlusslied o Du fröhliche, o Du selige endete die Veranstaltung.

 

Text: Heinz Busch

Fotos: Manfreg Nottebohm, Hans Spandern, Alfred Thesing

 

19.09. – 22.09. 2013


Chorfahrt ins Frankenland nach Bamberg


Im September 2013 unternahm der MGV mit den Ehefrauen und vielen Freunden des Vereins, eine Reise nach Bayern ins Frankenland. Ziel war die Domstadt Bamberg, die auch das ,, frän -kische Rom’’ genannt wird. In Würzburg auf der Feste Marienberg wurde auf dem Hinweg Station gemacht. Auf der mächtigen Anlage hoch über Würzburg mit einem einzigartig schönen Blick auf die Stadt und den Main, stärkten sich alle im Burgkaffee mit Kaffee und Kuchen. Im Burghof mit der imposanten Kulisse vor der Burgkapelle gab der Chor vor den versammelten Touristen ein kleines Ständchen. Unser Ehrendirigent Jürgen Otto tat dabei natürlich sein Bestes, damit unser Gesang auch ein Erfolg wurde. Anschließend ging es dann nach Bamberg in unser Quartier, Kongresshotel, das in unmittelbarer Nähe der Altstadt mit dem Rathaus in der Regnitz und dem Fischerviertel liegt. Das Fischer –viertel, auch Klein – Venedig genannt, ist eines der beliebtesten Fotomotive in Bamberg. Höhepunkte der Reise waren eine ausgedehnte Führung durch die Altstadt und das Domviertel, sowie eine Führung im Dom mit dem Bamberger Reiter und anschließendem Singen im Dom. Besucht wurden auf dieser Reise auch das bekannte Kloster Vierzehnheiligen mit seinem weithin sichtbarem Barockdom. Auch hier gab der Chor wieder ein paar Lieder zum Besten. Anlässlich des 200. Geburtstages von Richard Wagner gehörte ein Besuch der Festspielstadt Bayreuth zum Pflichtprogramm der Reise. Wieder unter fachgerechter Führung wurden das Fest- spielhaus, das Opernhaus, die Villa Wahnfried und die etwas außerhalb liegende Eremitage be- sichtigt. Am letzten Tag, auf dem Rückweg, machte der Chor dann noch in Fulda Station. Er besichtigte dort die Altstadt und den Dom, die Kathedralkirche des Bistums Fuldas, auch Grabeskirche des heiligen Bonifatius. Eine Gesangsvorführung gab es auch hier wieder. Diese erlebnisreiche Fahrt, bei der wir auch wieder mal schönes Wetter hatten, wird den meisten in guter Erinnerung bleiben.

Text folgt

 

13.10.2013 "Singing all together" Hasslinghausen MGV, Herr Kurt-Ludwig Frog

 

Text folgt


28. bis 29.09.2013 Sonderprobenwochenende in der Fabi

mit Chorleiter D. Genterzewsky und Margit Genterzewsky

Stimmübungen, intensive Stimmbildung, Auftritt in den Arkaden,

Rhytmusschulung Teil 1 und Teil 2

Text und Foto folgt

 

00.Mai 2013 Boris Vering

...ein erster Aufschlag für eine neue Homepage ist heute gesetzt....
Fotos, Texte, Ideen und Anregungen werden gerne entgegengenommen.
Wer daran mitwirken möchte ist herzlich eingeladen!

Text und Fotos folgen

 

09. Mai 2013 Pättkestour mit dem MGV Sängerbund "1885" e.V., 

Um Bocholt (Männerchor und Familienchor)

Text folgt

 

13.04.2013, 128. Vereinsgeburtstag MGV - St.Paul-Kirche

Am Freitag den 12.04.2013 hat um 18 Uhr in der Kirche St. Paul eine Generalprobe stattgefunden.

Text folgt

 

00.12.2012 Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt, Chorleiter Dieter Genterzewsky 

Text und Foto folgen

 

01.10.2012 MGV Sängerbund Bocholt, Beratungssingen am Sonntag 30.09.12 des Chorverband Westmünsterland. 

Text folgt

 

08.07.2012 Sommerfest im Guten Hirten (Regen?)

Texte und Fotos folgen


17.06.2012 Konzert in Hasslinghausen, um 11:00 Uhr
45549 Sprockhövel-Hasslinghausen

Text folgt

 

03.06.2012 Konzert mit dem MGV Eintracht Anholt

Text folgt

 

04.05-05.05.-06.05.-07.05 2012 Chormusik verbindet Europa

Bocholt, England und Belgien  

Veranstalter: Stadt Bocholt in Zusammenarbeit mit MGV "Sängerbund" 1885 e.V. Bocholt

Texte und Fotos folgen

 

21.04.2012 "Geburtstagsfeier" MGV mit Messe in Herz Jesu, Beginn 18:15 Uhr

Text folgt

 

18.01.2012  MGV Sängerbund ehrt langjährige Mitglieder

Text und Fotos folgen

 

18.12.2011 Weihnachtskonzert 2011 des MGV "Sängerbund" 1885 e.V.

in der St.-Josef-Kirche in Bocholt. Begin 14.30 Uhr, fünf Chöre

Text und Foto folgen

 

25.09.2011 Konzert in Haslinghausen (13.30 Bus am Brauhaus)

Text und Fotos: Heinz Busch


 30.09. – 03.10. 2011


 Chorfahrt in den Harz


Noch ein drittes Mal war das Ziel unseres Chores eine Reise in eines der neuen Bundesländer. Es ging in die Stadt Wernigerode in Sachsen – Anhalt im Landkreis Harz. Wernigerode vom Heimatdichter Hermann Löns auch ,, die bunte Stadt am Harz genannt’’, hat natürlich einiges zu bieten. Die Stadt ist Kur- und Erholungsort und damit auch Anziehungs- punkt für Besucher aus dem Inn- und Ausland.

Von hier aus verläuft auch die Brockenbahn über Nordhausen zum Brocken ( seit Uhrzeiten auch ,, Blocksberg’’ genannt ), mit seinen vielen Sagen und Geschichten von Teufeln, Kobolden und Hexen. Mit der Brockenbahn ging es früh morgens, bei strahlendem Sonnenschein hinauf zum Brocken- gipfel. Wenn man in den Reiseführern liest, daß dort oben an ca. 300 Tagen im Jahr trübes und unbeständiges Wetter mit viel Nebel und schlechter Weitsicht herrscht., so kann man die Stimmung aller Reiseteilnehmer mit empfinden, die dort oben einen klaren Spätherbsttag mit 20° Grad Temperatur und einer einzigartigen Fernsicht genossen haben. Der Gesang auf dem Weg dort hin und auch oben am Gipfel kam dabei natürlich nicht zu kurz. Ein Besuch der bekannten Stadt Quedlinburg, die als größtes Flächendenkmal unter Weltkultur- erbeschutz steht, gehörte ebenso zum Programm.

Ein unvorhergesehener Reise-Höhepunkt war sicherlich der Besuch der Harzköhlerei Stemberg- haus. Bei wiederum Super-Wetter wurden wir schon gleich zu Beginn mit Musik empfangen. Es waren noch nicht alle Leute aus dem Bus ausgestiegen, da wurde schon geschunkelt und getanzt. Nach einer kräftigen Stärkung mit ofenfrischem Kuchen und Kaffee und einem ,,Köhlerschweißtropfen’’ wurde uns der Köhlereibetrieb ausführlich gezeigt und erklärt.

Die Köhlerfamilie, die auch alle gesanglich engagiert waren, bestanden natürlich anschließend darauf, daß noch einiges gesungen wurde. Dieser Wunsch wurde der Köhlerfamilie natürlich gern gewährt. Einen Dank, in Form von Applaus der übrigen Gäste und alkoholisches vom Köhler gab es dann anschließend. Der anschließende Terminablauf war damit natürlich ein wenig durcheinander gebracht.

Text und Fotos: Heinz Busch,  2007


Einzelheiten über die Chorreisen des MGV in den letzten Jahren

 

Nachdem der Vorstand des MGV 2007 Kontakt zu einem Männergesangverein nach Mitteldeutschland, und zwar nach Mühlhausen in Thüringen, aufgenommen hatte, wurdenzwei erlebnisreiche Reisen nach Mühlhausen unternommen. Vom  geographischen Mittelpunkt Deutschlands aus hat der Chor mit den Frauen sehr viel schönes in den bekannten und geschichtsträchtigen Städten wie Weimar, Erfurt, Eisenach, Bad Langensalza oder Sondershausen gesehen und erlebt.

Viele interessante Unternehmungen wie eine Grubenfahrt in das Kalisalzbergwerk Sondershausen oder die Besteigung des neuen Baumwipfel-Höhenweges im Nationalpark Hainig bei Bad Langensalza standen auf dem Programm.

Der Mühlhausener Chor erwiederte unseren Besuch mit einem Gegenbesuch in Bocholt. Mit dem Jungen Dirigenten Frank Bleckert hat der Chor auch erfolgreich am Jubiläumskonzert des Mühlhausener Chores ,, frohe Sänger’’ mitgewirkt.

Öffentlichkeit

Walter Lück       

Mozartstraße 1

46395 Bocholt

Telefon  02871 16908

Mobil      0173 7054904

eMail      walterlueck.mozart@gmail.com

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Männerchor -

Heinz Busch

Telefon  +49 2871 45 14 7

Familienchor  all gener(n)ation

Ulla Vering

Telefon  +49 2871 43 220

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Proben

Männerchor

Donnerstags 19:30 - 21:30 Uhr

Guter Hirte
Karolingerstraße 65

46395 Bocholt

 

Familienchor all genernations

Freitags 18:30 - 20:00 Uhr

Guter Hirte

Karolingerstraße 65

 

Fabi

Ostwall 39

46397 Bocholt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MGV-Sängerbund-Bocholt