MGV Sängerbund 1885 e.V. Bocholt MGV Familienchor all gener(n)ations
 MGV Sängerbund 1885 e.V. BocholtMGV Familienchor all gener(n)ations  

BBV, Freitag, 30. Dezember 2016

Neujahrskonzert des MGV

 

Isselburg-Anholt (cfe). Die Chorgemeinschaft aus den beiden Männergesangsvereinen (MGV) Eintracht Anholt und Sängerbund Bocholt lädt zum Neujahrskonzert ein.

Es findet statt am Samstag, 7. Januar, um 17 Uhr in der St.-Pankratius-Kirche in Anholt.

Der Eintritt ist frei.

Die Chorgemeinschaft aus den beiden MGVs Anholt und Bocholt singt ein Neujahrskonzert. Archivfoto: cfe

BBV, Samstag, 12. Dezember 2016

Musik auf dem Weihnachtsmarkt

 

Bocholt (tt). Auch am vierten Adventswochenende gibt es auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Historischen Rathaus Livemusik. Am heutigen Samstag, 17. Dezember, singt von 17 bis 18 Uhr die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund 1885 Bocholt. Von 19 bis 21 Uhr verabschiedet sich das Knappenquartett in Bergmannstracht mit adventlicher Musik. Für weihnachtliche Akkordeonklänge sorgen die Musiker von Iboris 96 am Sonntag, 18. Dezember. Sie spielen von 14.30 bis 16.30 Uhr unter den Arkaden des Historischen Rathauses. Von 17 bis 19 Uhr gibt es stimmungsvolle Akkordeon- und Gitarrenmusik vom Duo Klaus & Michael und von 19 bis 21 Uhr stellt der Shanty-Chor der Marine-Kameraden Bocholt 2014 adventliche Seemannslieder vor.

BBV, Donnerstag, 08. Dezember 2016

Vorsitzender des MGV Anholt

 

Isselburg-Anholt (cfe). Im Bericht über die Nikolausfeier des Männergesangsvereins (MGV) Eintracht Anholt ist ein Fehler passiert. So ist Kunibert Oberhaus nicht Vorsitzender der Chorgemeinschaft mit dem MGV Sängerbund Bocholt. Beide Chöre haben eigene Vorstände, teilt Pressewart Walter Lück mit. Oberhaus ist neuer Vorsitzender des Anholter MGV. Dem MGV Sängerbund Bocholt steht weiterhin Rudi Koppers vor. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

BBV, Dienstag, 06. Dezember 2016

Der MGV empfängt den Nikolaus

 

Isselburg-Anholt (al). Der neue Erste Vorsitzende der Chorgemeinschaft aus den Männergesangsvereinen (MGV) Eintracht Anholt und Sängerbund Bocholt, Kunibert Oberhaus, eröffnete am Samstag die Nikolausfeier in der Anholter Mehrzweckhalle und schwelgte in Erinnerungen der Nikolausfeiern in seiner eignen Jugend.

Der MGV sang weihnachtliche Lieder, um die Gäste auf die Ankunft des Nikolauses vorzubereiten. Auch die Mehrzweckhalle war passend dekoriert, mit Tannenbäumen, Kerzen, Tannenzweigen und leuchtenden Sterne.

Schließlich kam der von den Kindern sehnsüchtig erwartete Nikolaus herein und begrüßte alle Gäste. Musikalisch wurde dies von der Instrumentalgruppe C’est bon begleitet. Aber bevor der Nikolaus Tüten an die Kinder verteilte, erzählte er, wie wichtig das Teilen besonders an Weihnachten sei. Er war außerdem überrascht, dass es „nicht so voll ist, wie es sonst schon einmal war.“ Das könne aber auch am schönen Wetter liegen, so der Nikolaus.

Der Nikolaus verteilt Tüten an die Kinder. Foto: Anna-Lena Müller

BBV, Montag, 05. Dezember 2016

Adventliche Chormusik

 

Bocholt (tt). Die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt und MGV Eintracht Anholt werden gemeinsam mit dem Familienchor All gener(n)ations am kommenden Freitag, 9. Dezember, im Guten Hirten, Karolingerstraße 65, singen.

Der Eintritt zu dem vorweihnachtlichen Konzert ist für die Bewohner des Seniorenpflegeheims und Freunde der Chormusik frei. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Am Samstag, 17. Dezember, werden die drei Chöre auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Historischen Rathaus zu hören sein und dort von 17 bis 18 Uhr mit adventlichen Liedern auftreten.

BBV, Freitag, 02. Dezember 2016

Nikolausfeier des MGV

 

Isselburg-Anholt (cfe). Der Männergesangsverein (MGV) Eintracht Anholt lädt zur Nikolausfeier ein. Sie findet statt am Sonntag, 4. Dezember, um 14.30 Uhr in der Mehrzweckhalle an der Schneidkuhle in Anholt. Der Nikolaus wird kommen und der Chor wird gemeinsam mit dem MGV Sängerbund Bocholt als Chorgemeinschaft auftreten, teilt der MGV mit.

BBV, Samstag, 12.November 2016

 

 

Ehrung für Fritz Vering

 

Bocholt/borken (har). Seit 40 Jahren singt Fritz Vering im MGV Sängerbund 1885 Bocholt. Für sein Engagement wurde er jetzt vom Chorverband Westmünsterland (CVWM) in Borken geehrt. Die Ehrung nahmen die stellvertretende Landrätin Silke Sommers, Borkens stellvertretender Bürgermeister Jürgen Fellerhoff und Friedhelm Eberz, Vorsitzender des CVWM, vor. Fritz Vering ist auch Gründungsmitglied des Familienchores All Gener(n)ations. Der Vorsitzende des MGV Sängerbundes, Rudi Koppers, der auch Geschäftsführer des CVWM ist, habe Vering besonders herzlich gratuliert, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

BBV, Samstag, 29.Oktober 2016

 

Konzert beginnt um 17 Uhr

Isselburg-Anholt (cfe).In der Ankündigung für das Konzert der Chorgemeinschaft aus den Männergesangsvereinen Sängerbund Bocholt und Eintracht Anholt fehlte die Uhrzeit. Das Konzert beginnt am morgigen Sonntag, 30. Oktober, um 17 Uhr in der Anholter Pankratiuskirche. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

BBV, Freitag 28.Oktober 2016

 

Konzert in der Kirche

Isselburg-Anholt (cfe). Die Chorgemeinschaft aus den Männergesangsvereinen (MGV) Sängerbund Bocholt und Eintracht Anholt tritt am kommenden Sonntag, 30. Oktober, in der Anholter Pankratiuskirche auf. „Das Beste aus Film, Musical und Schlager“ ist der Titel des Konzerts, an dem sich auch der Familienchor „All Gener(n)ations“ beteiligt. Die Leitung hat Andre Heßeling. Solistin ist die Sopranistin Anna Maats. Begleitet werden die Chöre von der Combo mit Norbert Langstein, Norbert Meyer und Steffen Meyer. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.
Die Chorgemeinschaft tritt am Sonntag in Anholt auf.
Archivfoto: Anna-Lena Müller

Die Chorgemeinschaft tritt am Sonntag in Anholt auf.
Archivfoto: Anna-Lena Müller

BBV, Dienstag, 25. Oktober 2016

BBV, Donnertag, 20. Oktober 2016

 

Chorkonzert am Sonntag

Bocholt (pam). Das Beste aus Film, Musical und Schlager“ ist das Konzert überschrieben, das am Sonntag, 23. Oktober, stattfindet. Um 17 Uhr sind im Schulzentrum Südost, Rheinstraße 4, die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt/

MGV Eintracht Anholt sowie der Familienchor „All Gener(n)ations“ zu sehen und zu hören. Die Leitung hat Andre Heßeling. Solistin ist die Sopranistin Anna Maats. Begleitet werden die Chöre von der Combo mit Norbert Langstein, Norbert Meyer und Steffen Meyer. Der MGV weist darauf hin, dass der Veranstaltungsort behindertengerecht ist. Der Eintritt beträgt zehn Euro, für Kinder bis 14 Jahren ist er frei. Beim BBV gibt es die Karten für Abonnenten zum Vorzugspreis von neun Euro.

Die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt und MGV Eintracht Anholt

BBV, Mediengruppe, Donnertag, 13. Oktober 2016

 

Film, Musical und Schlager

 

MGV Sängerbund Bocholt, MGV Eintracht Anholt und „all generations“ laden zum Konzert

 

Chorsingen sagen Mediziner eine lebensverlängernde Wirkung nach. Zum einen durch die dabei erlernte Atemtechnik, zum anderen einfach auch durch die Glückshormone, die durch das Singen ausgeschüttet werden.

Wenn dann auch noch Lieder wie Heinz Rühmanns „Ein Freund, ein guter Freund“, etwas von Udo Jürgens, Ivan Rebroff oder die Titelmelodie aus den Dörnenvögeln auf dem Programm steht, bekommt auch das Publikum eine volle „Ladung“ Glückshor

mone ab. Ein Konzert besonderer Art wird von der Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt/MGV Eintracht Anholt sowie dem Familienchor „All generations“ aufgeführt – unter der Leitung von Andre Heßeling. „All generations“ ist der einzige Familienchor im Chorverband Westmünsterland. Als Solistin wurde die bekannte Sopranistin Anna Maats gewonnen. Die Chöre werden von der Combo mit Norbert Langstein, Norbert Meyer sowie Steffen Meyer begleitet. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 23. Oktober, um 17 Uhr im Schulzentrum Süd-Ost in Bocholt, Rheinstraße 4 statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 10 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Eintrittskarten sind beim BBV für BBV-Abonnenten zum Vorzugspreis von 9 Euro erhältlich. An der Abendkasse kosten sie 10 Euro. Übrigens: Wer sich den Chören anschließen möchte, meldet sich unter Z 02871 / 16908  cv/dl

Gewinnspiel

BESTES

Heute verlost die BBV Mediengruppe Freitagkarten für „Das Beste aus Film, Musical und Schlager“ am Sonntag, 23. Oktober. Wer mitmachen möchte, schickt heute, 13. Oktober, bis 24 Uhr eine SMS mit dem Inhalt bbv win bestes sowie Name und Adresse an die Kurzwahl 52020 (49 Cent pro SMS inklusive 0,12 Euro VFD2-Anteil) oder ruft an unter 0137/808400132 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz). Nennen Sie das Kennwort BESTES sowie Namen und Adresse. Viel Erfolg!

BBV, Samstag, 08. Oktober 2016

 

Chorgemeinschaft singt Schlager

 

BOCHOLT  (prcs). Das Beste aus Film, Musical und Schlager präsentiert die Chorgemeinschaft, bestehend aus dem MGV Sängerbund Bocholt und dem MGV Eintracht Anholt. Am Sonntag, 23. Oktober, gibt sie zusammen mit dem Familienchor All Gener(n)ations ein Konzert. Die Sopranistin Anna Maats wird mit auf der Bühne stehen und die Combo mit Norbert Langstein, Norbert Meyer und Steffen Meyer wird die Chöre begleiten. Als Moderator führt Johannes Tepaße durch den Abend.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr im Schulzentrum Südost. Der Eintritt für Erwachsene beträgt zehn Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Karten sind beim BBV erhältlich und kosten für BBV-Abonnenten neun Euro. Außerdem können bei der Tourist-Info und an der Abendkasse Karten gekauft werden.

 

Die Männer aus Bocholt und Anholt singen zusammen.

Der Familienchor „all generations“.

 

Konzert am 23. Oktober – und Sie können zwei von vier Karten gewinnen!

04.10.2016
 
Das Beste aus Film, Musical und Schlager
 

Die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt/MGV Eintracht Anholt und der Familienchor „all generations“ laden zum gemeinsamen Konzert.

Bocholt (vd). Chorsingen sagen Mediziner eine lebensverlängernde Wirkung nach. Zum einen durch die dabei erlernte Atemtechnik, zum anderen einfach auch durch die Glückshormone, die durch das Singen ausgeschüttet werden.

Wenn dann auch noch Lieder wie Heinz Rühmanns „Ein Freund, ein guter Freund“, etwas von Udo Jürgens, Ivan Rebroff oder die Titelmelodie aus den Dörnenvögeln auf dem Programm steht, bekommt auch das Publikum eine volle „Ladung“ Glückshormone ab.

 
Ein Konzert besonderer Art wird von der der Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt/MGV Eintracht Anholt sowie des Familienchors „all generations“ des MGV Sängerbund Bocholt, aufgeführt. „all generations“ ist der einzige Familienchor im Chorverband Westmünsterland. Als Solistin wurde die bekannte Sopranistin Anna Maats gewonnen. Die Chöre werden von der Combo mit Norbert Langstein, Norbert Meyer sowie Steffen Meyer begleitet. Die Veranstaltung findet am Sonntag den 23. Oktober um 17 Uhr im Schulzentrum Süd-Ost in 46395 Bocholt, Rheinstr. 4 statt. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 10 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Eintrittskarten sind beim BBV zum Vorzugspreis von 9 Euro erhältlich. An der Abendkasse 10 Euro.

Übrigens: Wer sich den Chören anschließen möchte, meldet sich am besten unter 02871/16908.

Wer zwei Freikarten ergattern möchte, sollte bis Montag, 10. Oktober, 12 Uhr eine SMS mit dem Inhalt stadtkurier win mgv, Namen Adresse an die Kurzwahl 52020 (0,49 Euro/SMS inklusive VFD2-Anteil) schicken oder anrufen unter 0137/808401450 (0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) und das Kennwort MGV, Name und Adresse angeben. Viel Glück!

Hallo zusammen,
 
die Westfälische Rundschau ist die einzige Zeitung, die einen kleinen Bericht von unserem Konzert veröffentlicht hat. Schön, dass ihr dabei gewesen seid.
 
Gabriele (Gabi) Ermisch, Schriftführerin Gospelsisters Hasslinghausen

BBV, Samstag, 01.10.2016

BBV, Dienstag, 27.September 2016

 

 

 

 

BBV - Lokales, Samstag, 13.August  2016

 

Sängerbund probt wieder

 

Bocholt (kor). Der Familienchor All Generations des MGV Sängerbundes Bocholt beginnt seine Proben nach der Sommerpause am Mittwoch, 17. August. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr im Guten Hirten an der Karolingerstraße. Am Freitag, 19. August, fällt die Probe aus. Anlass ist die Messgestaltung der Hochzeit in der Kirche Maria Trösterin in Mussum. Die Sänger treffen sich um 15.30 Uhr vor der Kirche, teilt Pressewart Walter Lück mit. Die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund/MGV Eintracht Anholt nimmt ihre Proben am Donnerstag, 18. August, um 19.30 Uhr ebenfalls im Guten Hirten wieder auf.

 

BBV - Regionales, Donnerstag, 04.August  2016

 

Zwölf Chöre beim Festival

 

Raesfeld (BZ/pam). Zwölf Chöre, 473 Sänger und rund 1000 Besucher – das sind die Zahlen des zweiten Festivals „Chöre der Region“, das auf dem Schlossplatz in Raesfeld stattfand. „Mein größter Wunsch, dass nicht alle Sänger gleichzeitig auf die Bühne passen, ist in Erfüllung gegangen“, sagte Friedhelm Eberz, Vorsitzender des Chorverbandes Münsterland. Unter den Chören aus dem ganzen Münsterland waren auch drei aus dem BBV-Verbreitungsgebiet. Die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund/Eintracht Anholt sang unter anderem „Kumba ya my Lord“, der Familienchor „All Gener(n)ations“ des MGV Sängerbundes „We are the world“. Der Flenderchor Bocholt trug unter anderem „Unter fremden Sternen“ vor. das Schlusslied „Amazing Grace“ sangen dann alle zwölf Chöre gemeinsam.

Daniela Wißen mit dem Familienchor „All Gener(n)ations“

BBV -Regionales, Dienstag, 26. Juli 2016

 

„Chöre der Region“ in Raesfeld

 

Raesfeld/Bocholt/Isselburg (hgk). Zum Programm der achten „Musiklandschaft Westfalen“ auf Schloss Raesfeld tragen auch drei Chöre aus dem Verbreitungsgebiet des BBV bei. Wie der Bocholter MGV Sängerbund 1885 mitteilt, steht der kommende Sonntag, 31. Juli, ab 11 Uhr im Zeichen der „Chöre der Region“. Beteiligt seien die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund/Eintracht Anholt, der Familienchor des MGV Sängerbundes, „All Gener(n)ations“, sowie der Flenderchor Bocholt. Zum Schluss gegen 15.30 Uhr sängen etwa 400 Sängerinnen und Sänger zwei Lieder mit dem Publikum, heißt es in der Ankündigung. Schauplatz ist der Schlosshof. Der Eintritt ist frei. Wie berichtet, eröffnen Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen am kommenden Freitag, 29. Juli, die „Musiklandschaft Westfalen“ im Innenhof des Raesfelder Schlosses. Am Samstag treten dort Anna Maria Kaufmann und Antonio Rivera mit der Kammerphilharmonie St. Petersburg auf. Einlass für diese beiden Veranstaltungen ist um 18 Uhr und Beginn um 20 Uhr.

BBV - Lokales, Freitag, 08. Juli.2016
 

Chor gestaltet Gottesdienst

 

Isselburg-Anholt (cfe). Die Chorgemeinschaft aus den Männergesangsvereinen Eintracht Anholt und Sängerbund Bocholt gestaltet einen ökumenischen Wortgottesdienst während des Anholter Schützenfestes. Der Gottesdienst wird gefeiert am Sonntag, 10. Juli, um 11 Uhr im Festzelt an der Schneidkuhle. Die Sonntagsmesse um 8 Uhr in der Pankratiuskirche fällt daher aus, teilt die Kirchengemeinde St. Franziskus mit.

BBV - Lokales, Donnerstag, 09. Juni 2016
 

Auftritt im Seniorenheim

 

Isselburg-Anholt (cfe). Die Chorgemeinschaft aus den Männergesangsvereinen (MGV) Eintracht Anholt und Sängerbund Bocholt tritt am kommenden Samstag, 11. Juni, im Seniorenheim Haus Rothkirch auf. Um 15 Uhr präsentieren die Sänger den Bewohnern, Angehörigen und Besuchern im Garten vor dem Pavillon einen Teil ihres Liedgutes, teilt Pressewart Walter Lück mit.

BBV - Lokales,Freitag, 03. Juni 2016

 

Pättkesfahrt der Chöre

 

Bocholt (csc). Rund 20 Kilometer mit dem Rad wollen die Sänger der Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt/Eintracht Anholt und des Familienchors All Generations am morgigen Samstag, 4. Juni, zurücklegen. Treffpunkt für die Pättkesfahrt ist um 14.30 Uhr beim Pflegeheim Guter Hirte, Karolingerstraße 65. Für die Verpflegung unterwegs ist gesorgt, teilt MGV-Pressewart Walter Lück mit. Später lädt der Sängerbund noch zum Beisammensein auf dem Gelände des Guten Hirten ein. Dazu sind neben allen Sängern auch Partner und Kinder eingeladen.

BBV - Lokales, Dienstag, 19. April 2016

 

Kopppers erhält Ehrenamtkarte

 

Mit Rudi Koppers (2. von links) freuen sich (von links) Boris Vering, Gudrun Koppers und Rainer Howestädt, Ehrenamtskoordinator der Stadt Bocholt.

BOCHOLT (har). Für seine Verdienste um den MGV Sängerbund 1885 ist der Erste Vorsitzende Rudi Koppers jetzt mit der Ehrenamtskarte der Stadt Bocholt ausgezeichnet worden. Die Urkunde überreichte ihm der städtische Ehrenamtskoordinator Rainer Howestädt im Rahmen der Geburtstagfeier zum 131-jährigen Bestehen des MGV. Howestädt lobte Koppers soziales und kulturelles Engagement für die Stadt Bocholt. Boris Vering, geschäftsführendes Vorstandsmitglied und seit 20 Jahren Koppers‘ Weggefährte, hielt die Laudatio auf Koppers. Seit
16 Jahren steuere Koppers nun „das Schiff MGV in die richtige Richtung“, lobte Vering. Er hoffte, dass es noch mehr Jahre werden. Ohne Koppers würde es den MGV „in dieser Form“ nicht geben. Koppers habe bei seinem Amtsantritt sicherlich nicht geahnt, dass er ein Stück Geschichte für den MGV und für die Stadt schreiben werde, so Vering. Er dankte auch Koppers‘ Frau Gudrun, dass sie immer Verständnis für den zeitlichen Aufwand gehabt habe, den ihr Mann für den Verein habe aufbringen müssen. Sichtlich bewegt dankte Koppers den Rednern

BBV - Lokales, Montag, 11. April 2016
 
Geburtstagsfeier des MGV
 
Bocholt (pam) Die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt/MGV Eintracht Anholt singt am kommenden Sonntag, 17. April, um 10 Uhr in der Messe in der Kirche Maria Trösterin in Mussum. Nach dem Gottesdienst werden auf dem Kirchplatz noch einige Lieder präsentiert. Im Heimathaus Mussum beginnt danach die Geburtstagsfeier des MGV Sängerbundes. Dazu sind alle Mitglieder und Freunde sowie die Mitglieder des Familienchores eingeladen.

BBV, Donnerstag, 10.März 2016

 

Positiver Blick in die Zukunft

Mitgliederversammlung des MGV Sängerbund 1885 Bocholt

 

Bocholt (pam). Der erste Vorsitzende des MGV Sängerbund 1885 Bocholt, Rudi Koppers, blickte auf der Jahreshauptversammlung positiv in die Zukunft. Der Verein habe durch die beiden Dirigenten, Andre Heßeling und Dieter Genterzewsky, einen weiteren musikalischen Fortschritt gemacht. Durch den Zusammenschluss als Chorgemeinschaft mit dem MGV Eintracht Anholt 1918 habe der Chor eine Stärke von 42 aktiven Sängern bekommen, so Koppers. Der Familienchor All Gener(n)ations habe bei seinem Auftritt in Hasslinghausen mit seinen 27 Sängern das Publikum begeistert. „Der Verein steht auf gesunden Füßen“, konstatierte Koppers.

Walter Lück, Pressesprecher des MGV, dankte im Namen der Mitglieder dem geschäftsführenden Vorstand Heinz Busch, Rudi Koppers und Boris Vering für ihren unermüdlichen Einsatz für den MGV. Er bezeichnete die ehrenamtliche Arbeit mittlerweile als Vollzeit-Job. Der Vorstand wurde für das Geschäftsjahr 2015 einstimmig entlastet.

Im Oktober plant der Chor ein großes Konzert. Die Auswahl der Lieder sei der heutigen Zeit angepasst. Musical-, Film- und Schlager-Melodien würden präsentiert. Der nächste Auftritt der Chorgemeinschaft des MGV Sängerbund und Eintracht Anholt ist bereits an diesem Sonntag um 16 Uhr im Azurit-Seniorenzentrum in der Böwings Stegge 8.

BBV, Donnerstag, 03.März 2016
 
Versammlung des MGV
 
Bocholt (har) Der MGV Sängerbund 1885 Bocholt lädt für den morgigen Freitag, 4. März, zur Jahreshauptversammlung ein. Beginn ist um 19 Uhr im Haus vom Guten Hirten, Karolingerstraße 65. Alle Sänger des MGV und des Familienchores All Gener(n)ations sind eingeladen, heißt es in der Ankündigung des MGV Sängerbundes.

BBV vom Montag, 08. Februar 2016

 

Konfettistimmung beim MGV

Karnevalssitzung mit Gesang, vielen Tanzeinlagen und einem Zwei-Mann-Elferrat

 

 

Mit einem karnevalistischen Ständchen starten die Sänger des MGV Eintracht Anholt und des Sängerbundes Bocholt in ihre gemeinsame Sitzung.Foto: Herbert Sekulla

 

Von Herbert Sekulla

Isselburg-Anholt. Närrisch ging es am Samstagabend im Hotel Legeland an der Gendringer Straße zu. Zu seiner großen Sitzung hatte der Männergesangverein (MGV) Eintracht Anholt mit dem Sängerbund Bocholt geladen. Sitzungspräsident Udo van Eß begrüßte neben den Gästen im Saal auch das Isselburger Prinzenpaar, Michael II. und Jutta I. (Cekoll), die mit ihrer Garde nach Anholt gekommen waren. „Wir sind nicht nur das Isselburger Prinzenpaar, sondern das Prinzenpaar für Gesamt-Isselburg“, sagte Prinz Michael.

Konfettistimmung verbreitete eine Showtanzgruppe aus Mehr, die für ihren Auftritt das Stimmungslied „Was wollen wir trinken, sieben Tage lang“ gewählt hatten und damit von Anfang an für Feierstimmung sorgten. Die Isselburger Tanzgarde schlug dann in dieselbe Kerbe unter dem Jubel des Publikums. „Ein Augenschmaus nach dem anderen“, bemerkte Präsident van Eß.

Verkaufstricks in der Bütt

Büttenredner Herbert Struck lieferte eine ausgezeichnete Rede als Sprachwissenschaftler ab. Mit flinker Zunge spielte Struck einen Stotterer, der von seinem Sprachfehler befreit werden wollte und durch seine Pointen die Lacher auf seiner Seite hatte. So sei er ein guter Verkäufer für Bibeln gewesen. „Wenn Sie meine Bibeln nicht kaufen, dann lese ich Ihnen daraus vor“, sagte Struck. Das sei sein unschlagbares Verkaufsargument gewesen. Überhaupt sei er ein begnadeter Verkäufer. So habe er einem Angler, der nur eine Angel kaufen wollte, den See gleich mitverkauft.

Als Überraschungsgast präsentierte der Elferrat des MGV Christa Mecking. „Wir haben den kleinsten Elfer- Rat, wir sind nur zwei“, sagte van Eß und meinte Heinz Terörde und sich. Mecking sprach über sich und ihren Mann. „Ich und mein Mann waren 25 Jahre glücklich und dann haben wir uns getroffen“, sagte Mecking. Die Stuhlprobe, die ihr Arzt von ihr haben wollte, habe sie ernst genommen und ihm einen Stuhl aus ihrer Wohnung mitgebracht.

Große Begeisterung, beim Publikum, erzeugten die „Teenis“, eine Twirlinggruppe des VfL Anholt, die von ihren Trainerinnen Carmen Freund und Christa Mast begleitet wurden. Zum Thema gesunde Ernährung hat die Bocholter Trainerin Andrea Kryszak mit acht Mädchen und einem Jungen eine Tanzchoreografie einstudiert, die als die „Funkys“ nach Anholt gekommen waren. Besonders beklatscht wurde der Soloauftritt des 12-jährgen Robin und der 9-jährigen Michelle. „Ohne Zugaben kommt ihr hier nicht weg“, sagte Sitzungspräsident van Eß.

Über eine Verjüngungskur sprach der 58-jährige Alfons Eising und kam dann doch zu dem Schluss, dass Verjüngen doch ganz schön anstrengend sei und dass er sein Lebensalter doch nicht mehr ändern wolle. Mit geballter Tanzenergie kam das Männerballett der „Sporker Grenztröpfkes“ zu den begeisterten Narren in das Hotel Legeland.

BBV vom Donnerstag, 04. Februar 2016

 

Karnevalskarten vorbestellen

 

Isselburg-Anholt (cfe). Für die Karnevalssitzung des Männergesangvereins (MGV) Eintracht Anholt gibt es noch Karten an der Abendkasse. Sie können auch bei MGV-Schatzmeister Heinz Terörde unter Z02874/550 vorbestellt werden. Das teilt der MGV mit. Die Sitzung beginnt am Samstag, 6. Februar, um 19.11 Uhr im Hotel Legeland an der Gendringer Straße. Der Eintritt kostet sieben Euro. Neben Auftritten der Chorgemeinschaft aus den MGVs Eintracht Anholt und Sängerbund Bocholt gibt es Tanzdarbietungen und Büttenreden, außerdem tritt das Prinzenpaar auf.

BBV vom Freitag, 29. Januar 2016

 

Karneval beim MGV Anholt

 

Isselburg-Anholt (cfe). Der Männergesangverein (MGV) Eintracht Anholt lädt zur Karnevalssitzung ein. Sie findet statt am Samstag, 6. Februar. Los geht es um 19.11 Uhr im Hotel Legeland an der Gendringer Straße. Der Gemeinschaftschor aus dem MGV Eintracht Anholt und dem Sängerbund Bocholt eröffnet die Veranstaltung, außerdem tritt das Isselburger Prinzenpaar samt Prinzengarde auf.

Weitere Auftritte gibt es von einer Show-Truppe aus Anholt, von den Sporker Grenztröpfkes sowie Tanzgruppen aus Anholt und einer Solotänzerin aus Bocholt. Der Kartenvorverkauf findet am Samstag, 30. Januar, von 10 bis 11 Uhr im Versicherungsbüro Dammeier-Schirrmacher an der Steinstraße 7 in Anholt statt. Die Karten kosten sieben Euro.

BBV vom Donnerstag, 14. Januar 2016

Mit dem Jubilar Fritz Vering (Mitte) und Günter Wevers (2. von rechts), der die Ehrenamtskarte bekommen hat, freuen sich Chorleiter Andre Heßeling (links), die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen und Rudi Koppers, Erster Vorsitzender des MG

Fritz Vering ist seit 40 Jahren Mitglied im MGV

 

Ehrung auf dem Neujahrsempfang / Günter Wevers erhält Ehrenamtskarte

 

Bocholt (har.) Seit 40 Jahren singt Fritz Vering im MGV Sängerbund 1885 Bocholt. Für seine langjährige Treue wurde er jetzt beim Neujahrsempfang des Chores geehrt. Dank Verings „Hartnäckigkeit und Initiative“ wurde der Familienchor des MGV, All Gener(n)ations, vor elf Jahren gegründet, lobte der Erste Vorsitzende Rudi Koopers.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen überreichte Chormitglied Günter Wevers beim Neujahrsempfang die Ehrenamtskarte der Stadt Bocholt. Wevers gehört seit 1987 zum MGV und „hat stets Verantwortung im Verein übernommen“,

teilt Pressewart Walter Lück mit. So habe Wevers das Amt des ersten und des zweiten Vorsitzenden, des Notenwarts und des Archivars ausgeübt.

Am Neujahrsempfang des MGV Sängerbundes 1885 nahmen neben den Mitgliedern auch Vertreter der Wirtschaft und befreundeter Verein teil. „Ohne die Unterstützung der Stadt Bocholt und der Wirtschaft könnten viele Vereine nicht überleben“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Seit August vergangenen Jahres haben sich der MGV Sängerbund Bocholt und der MGV Eintracht Anholt zu einer Chorgemeinschaft zusammengeschlossen (das BBV berichtete). Nach der Kündigung des Dirigenten sowie krankheits- und altersbedingten Ausfällen hatte der MGV Sängerbund Bocholt Gespräche mit mehreren Chören geführt und sich schließlich mit der Anholter Chorgemeinschaft zusammengeschlossen. Beide Chöre haben aber ihre Selbstständigkeit behalten.

BBV vom Montag, 11. Januar 2016

 

Probe der Chorgemeinschaft

 

Bocholt/isselburg-anholt Die Chorgemeinschaft MGV Sängerbund Bocholt – MGV Eintracht Anholt trifft sich am Donnerstag, 14. Januar, zur ersten gemeinsamen Probe nach den Ferien. Beginn ist um 20 Uhr in der Gaststätte Legeland in Anholt.

BBV vom Donnerstag, 07. Januar 2016

 

Neujahrsempfang des MGV

 

Bocholt (har). Der MGV Sängerbund 1885 Bocholt lädt am Samstag, 9. Januar, zum Neujahrsempfang ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Haus vom Guten Hirten, Karolingerstraße 65. Neben Chormitgliedern und Angehörigen werden auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie befreundeter Chöre erwartet, heißt es in der Ankündigung. Beim Neujahrsempfang werden auch langjährige Mitglieder des MGV geehrt.

BBV vom Donnerstag, 07. Januar 2016

 

Chorprobe nach den Ferien

 

Bocholt (har.) Der Familienchor All Gener(n)ations lädt am morgigen Freitag, 8. Januar, zu seiner ersten Probe nach den Weihnachtsferien ein. Los geht es um 18 Uhr im Haus vom Guten Hirten, Karolingerstraße 65.

 

BBV vom Donnerstag, 31. Dezember 2015

 

MGV gestaltet Gottesdienst

 

Isselburg-Anholt Die Chorgemeinschaft aus den Männergesangsvereinen (MGV) Eintracht Anholt und Sängerbund Bocholt gestaltet am kommenden Samstag, 2. Januar, um 17 Uhr eine Messe in St. Pankratius. „Der Chorleiter der Chorgemeinschaft, Andre Heßeling, wird unter anderem mit seiner Trompete einige Lieder begleiten und für eine einmalige Stimmung sorgen“, teilt Pressewart Walter Lück mit. Die beiden Chöre kooperieren seit August und treten gemeinsam auf.

Öffentlichkeit

Walter Lück       

Mozartstraße 1

46395 Bocholt

Telefon  02871 16908

Mobil      0173 7054904

eMail      walterlueck.mozart@gmail.com

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Männerchor -

Heinz Busch

Telefon  +49 2871 45 14 7

Familienchor  all gener(n)ation

Ulla Vering

Telefon  +49 2871 43 220

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Proben

Männerchor

Donnerstags 19:30 - 21:30 Uhr

Guter Hirte
Karolingerstraße 65

46395 Bocholt

 

Familienchor all genernations

Freitags 18:30 - 20:00 Uhr

Guter Hirte

Karolingerstraße 65

 

Fabi

Ostwall 39

46397 Bocholt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MGV-Sängerbund-Bocholt