MGV Sängerbund 1885 e.V. Bocholt MGV Familienchor all gener(n)ations
 MGV Sängerbund 1885 e.V. BocholtMGV Familienchor all gener(n)ations  

Neuer Chorleiter ab 2020

für MGV Familienchor all genernations gesucht

Chorleiter Andre Hesseling leitete den Familienchor

all genernations von August 2016 bis Januar 2020

Chorleiter Dieter Genterzewsky leitete den Familienchor

all genernations von September 2012 bis August 2016

Dieter Genterzewsky, geboren in Duisburg am 21.09.1946, komponierte nicht mit 5 Jahren seine erste Sinfonie und gab auch mit zarten 6 Jahren kein Klavierkonzert, sondern spielte seiner jüngeren Schwester mit Hilfe gekreuzter Stöckchen imaginäre Melodien vor, deren Ablauf er durch leises Summen zumeist vergeblich zu verdeutlichen suchte.

 

Sein musikalisches Wirken gewann auf dem Max-Planck-Gymnasium für Jungen im Duisburger Stadtteil Meiderich an Fahrt, da seine Eingangsklasse scheinbar ausschließlich aus werdenden Musikern bestand. Fortan widmete er sich der vokalen Musik im dortigen Knaben- und Jungenchor. Als er in die Tertia versetzt wurde, zwang ihn die schwindende Sopranstimme zur musikalischen Umorientierung. Sein Klassenlehrer, Leiter der musikalischen Abteilung dieser Lehranstalt – was ihm auch den Spitznamen „Pizzi" (von Pizzicato) eingebracht hatte, war der Auffassung, dass seine Handspannweite groß genug zum Erlernen des Cellospieles wäre. Also wurde er Orchestermusiker und studierte 6 Jahre lang das Spiel auf dem Violoncello unter Anleitung des ersten Cellisten der Duisburger Sinfoniker Herrn Traugott Grote. Musikalisch endete seine Schullaufbahn in Duisburg mit der Aufführung des Oratoriums „Die Schöpfung" von Joseph Haydn. Solisten der Deutschen Oper am Rhein, der Chor und das Orchester des Max-Planck-Gymnasiums führten dieses Werk auf, dessen Mitschnitt auf eine LP gepresst wurde.

 

Nach dem Abitur spielte er für weitere 5 Jahre im Jugendsinfonieorchester der Stadt Duisburg und studierte Musik und Naturwissenschaften an der damaligen pädagogischen Hochschule in Essen. Unter Prof. Dr. Kohnle, der damals sein musikalischer Mentor war, beschäftigte er sich mit den „Neutönern" und versuchte sich an den Partituren von Paul Hindemith, Igor Strawinsky, aber auch von Alban Berg und Anton Schönberg.

 

1970 trat er als junger Referendar in den Schuldienst und versuchte in seinem Unterricht, die Schülerinnen und Schüler für das musikalische Tun zu begeistern. Zusammen mit dem damaligen Leiter dieser Schule gründete er dann 1977 einen Kinder- und Jugendchor, die "Pro Campesinos", die, unterstützt durch eine eigene Band, geistliche und weltliche Musik zur Aufführung brachten, um mit dem Erlös der Auftritte Hilfsprojekte in aller Welt zu unterstützen (Infos unter www.pro-campesinos.de). Viele Schallplatten, Kassetten und CDs spiegeln die grandiose musikalische Entwicklung dieses Chores wider.

 

Das Dirigat gab Herr Genterzewsky zum Jahrtausendwechsel in jüngere Hände, und widmete sich bis 2009 nur noch der Vorstandsarbeit sowie dem Aufbau eines neuen Kinderchores (den „PC-Kids").

 

Bereits 2005 half er beim Aufbau des Familienchores „All Gener(n)ations", für den er nun seit Mai 2012 die musikalische Verantwortung übernommen hat.

 

Dieter Genterzewsky

Öffentlichkeit

Walter Lück       

Mozartstraße 1

46395 Bocholt

Telefon  02871 16908

Mobil      0173 7054904

eMail      walterlueck.mozart@gmail.com

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Männerchor -

Heinz Busch

Telefon  +49 2871 45 14 7

Familienchor  all gener(n)ation

Boris Vering

Telefon  +49 2871 233 647

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Proben

Männerchor

Donnerstags 19:30 - 21:30 Uhr

Guter Hirte
Karolingerstraße 65

46395 Bocholt, bzw. wechselnd

alle 14 Tage Il Camietto, Anholt

 

Familienchor all genernations

Freitags 18:30 - 20:00 Uhr

Guter Hirte

Karolingerstraße 65

 

Fabi

Ostwall 39

46397 Bocholt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MGV-Sängerbund-Bocholt